Steuerhinterziehungen – BitCoins das neue Steuerparadies ?

0 1.550

Überall auf der Welt werden wir, wenn wir über BitCoins reden, mit der Tatsache konfrontiert, dass man ja Steuern hinterzieht und Verbrechen finanziert.

Nun ist BitCoin allerdings eine Währung und logischer Weise kann man mit einer Währung alles machen, genauso, wie mit Dollars und Euros.

Der BitCoin besitzt aber eine Eigenschaft, die viel mächtiger ist, als das hiesige Zahlungssystem und daher auf lange Sicht solche Machenschaften ausbremsen kann.

Wir können bisher nicht den Staat kontrollieren, so wie er uns kontrolliert.

Der BitCoin kann aber dazu erheblich beitragen. Dazu muss das System einfach nur kippen, weil der BitCoin auf Grund seines Volumens die hiesige Währung ablöst. So geschehen in Japan.

Das wird überall früher oder später kommen, da sich der BitCoin nicht aufhalten lässt.

Wenn wir jedoch verhindern, dass Banken und Regierungen versuchen eigene Blockchains zu nutzen, in dem wir konsequent den BitCoin verwenden und nich AltCoins ist folgendes möglich:

Die Regierung bekommt ein Wallet mit festgelegten Public Keys und auf der anderen Seite alle Behörden etc ebenfalls Wallets mit statischen Keys. Die Steuereinzahlungen erfolgen ebenfalls auf ein offenes Wallet, welches  public geführt wird, das heißt alle Ein- und Ausgänge werden im internet auf einer Seite öffentlich dargestellt.

Von Gehaltszahlungen bis der kleinsten Regierungsauszahlung ist jede Transaktion mit Verwendungszweck offen zu führen.

So kann es keine Ausgaben geben, die nicht lückenlos nachvollziehbar sind, da Überweisungen nur an bekannte Empfänger gehen können. So kann man dann auch Sozialleistungen transparent machen, weil jeder Sozialhilfeempfänger eine eindeutige Nummer bekommt.

Damit das dann automatisch funktioniert und nicht sich der Angestellte selbst als Bezugsberechtigter in das System einschleust, übernehmen Smart Contracts die Prüfung.

Mit der digitalen ID und den daran verknüpften Daten ist ein Doppelabkassieren oder Geldeinkünfte aus einem unregestrierten Job nicht möglich.

Das funktioniert allerdings nur in der BTC Blockchain, denn die Unabhängigkeit muss gewährleistet sein. Ethereum etc. sind zentral steuerbar und somit wäre dem Betrug Tür und Tor geöffnet.

Deswegen macht die BitCoin Blockchain der Regierung so viel Angst.

Was ihr jetzt hier lest, ist der größte Skandal überhaupt in der Geschichte der Steuerhinterziehung und es sind diejenigen, die uns kontrollieren wollen und uns als Verbrecher und Terroristen abstempeln.

Das hier sind die wahren Verbrecher. Und was passiert ? Nichts –  wird totgeschwiegen.

Also lasst euch nicht länger von solchen Leuten einreden, was ihr zu tun und zu lassen habt !

Und jedem der euch wieder erzählt, dass BitCoin Benutzer Steuerhinterzieher und Verbrecher sind reibt den Artikel unter die Nase.
Der größte Steuerbetrug in der Geschichte Cum Ex

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*