Vier Gründe, warum Menschen BitCoin Bargeld bevorzugen

0 129

 

Einige Menschen sind sich nicht im Klaren darüber, warum BitCoins für sie nützlich sein könnten.
Vor allem dann nicht, wenn Bargeld für jedermann zugänglich ist und ständig präsent.

Es gibt verschieden Gründe BitCoins zu verwenden und jman kann dies auch sehr kontrovers diskutieren, nichts desto Trotz sind es aber einleuchtende Gründe, die jeder nachvollziehen kann.

Den eigenen finanziellen Status verbergen

In unserer Welt heute kann jeder sehen, wieviel Vermögen ich besitze und das ist nicht immer zum Vorteil.
Es ruft Missgunst hervor und lockt Kriminelle an.

BitCoins sind ein eleganter Weg sein Vermögen auf mehrere Wallets, verteilt auf der ganzen Welt, zu
streuen und somit wieder eine Art von Privatsphäre zu erlangen.
Da die BitCoins digital sind, lassen sie sich sicher aufbewahren (sicherer als Gold und Edelmetalle).
Ein guter Schutz Vermögen zu erhalten.

Kapital Kontrollen umgehen

Das ist wohl die heftigst umstrittene These. Dennoch gibt es nun mal Länder, in denen es nahezu unmöglich ist, sein Geld außer Landes zu bringen. Man wird somit in dem System „gefangen“. Hier können BitCoins helfen. Werden sie dann als Währung anerkannt, dann wird sich der Sinn und Zweck natürlich per Gesetz in Luft aufgelöst haben.

Digitales Geld macht Sinn

Es ist unbestritten, dass wir immer mehr auf Bargeld verzichten und digitale Bezahlungsmethoden anwenden:
PayPal, Western Union, Money Gram, Apple Pay, Visa, Master, American Express, EC Karten usw.
Damit geben wir auch sensible Daten an Dritte weiter.

Da digitale Währung nun auch von der jungen Generation adoptiert wird, ist die Alte Währung nicht von Bedeutung. Die neue Währung BitCoin ist zeitlos. Die einzige Währung, welche auf der ganzen Welt verfügbar ist. Also eine echte Weltwährung.

Es ist daher also nur eine Frage der Zeit, bis diese Währung, zum Standard wird.

Finanzielle Umgebung

Es ist allgemein hin bekannt, dass die Regierungen, auf Grund der Anonymität von Bargeld, dieses Abschaffen wollen. Die Voraussetzung hierfür definiert sich, dass man ein Bankkonto hat.

Wer auf Grund von Umständen etc. nicht in der Lage ist, ein solches Konto zu führen, ist dann von dieser Welt ausgeschlossen, bzw. dem Diktat ausgeliefert.

Es gibt nichts, was man nicht mit BitCoins bezahlen kann, auch wenn man ab und an ein paar Zwischenschritte bewältigen muss, so ist das auch nur eine Frage der Routine.

In Verbindung mit der einfachen Benutzung und der sicheren Lagerung sind BitCoins eine finanzielle Einbindung, der man höchste Beachtung schenken sollte.

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*