BIP

BitCoin Improvement Protocol

Beschreibt das Verfahren, mit dem neuer Code für die BitCoin Blockchain aktiviert, implementiert und durchgeführt wird und Regeln festgelegt werden.

Beispiele für BIP:

BIP 8 – Übereinstimmung, dass nur Nodes abstimmen dürfen
BIP 9 – Übereinstimmung, dass Nodes und Miner abstimmen dürfen
BIP 141 – Übereinstimmung, dass SegWit aktiviert wird und auch den Platz in Blöcken verdoppeln kann.
BIP 148 – Übereinstimmung, dass SegWit aktiviert wird OHNE den Platz in Blöcken zu verdoppeln mit
anschließendem Hard Fork

BIP 91 – Übereinstimmung, dass SegWit bei 80% Zustimmung aktiviert wird (Lock-In) Dann muss der sog. BIT 1 gesetzt werden, innerhalb von 336 Blöcken (2 1/2 Tagen) und die Aktivierung innerhalb von 2016 Blöcken geschehen (Zeit der Difficulty Anpassung etwa 11-14 Tage)

SegWit 2x basiert auf dem BIP 141 und dem BIP 91

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*