ICO / IPO/ Tokens

In der Aktienwelt gibt man vor Start einer Firma Vorzugsaktien aus, also Optionsscheine.
Dies heißen Initial Paper Offering (IPO)

Das Pendant in der digitalen Welt nennt man Initial Coin Offering.

Es werden sog. Tokens ausgegeben.

Dies Tokens werden dann an der Börse gelistet. Die Hoffnung besteht nun darin, das wenn die
Firma nach der ICO Phase (Geldsammlung) an den Start geht, die Anteile wesentlich mehr Wert sind
und man durch den Börsenhandle ein Vielfaches an Gewinn macht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*